Stand September 2017
Max Schneyder

www.maxschneyder.com
info@maxschneyder.com
Mobil: 0170 – 84 87 88 7

Geboren: 1986 in München
Größe: 171
Konfektionsgröße: M
Haarfarbe: dunkelblond
Augenfarbe: grün-blau
Sprachen: Deutsch (Muttersprache) Englisch (fliessend) Französisch (fliessend) Dialekte: bayerisch (Heimatdialekt) Stimmlage: Tenor
Sport: Jazztanz, Karate, Kickboxen Besondere Fähigkeiten: professionelle Zauberkunst in allen Sparten Mikrofonsprechen

Ausbildung:
2010-2013: Staatlich anerkannter Schauspieler der „Schauspiel München“
Training:
2015: Acting Intensive Workshop nach Susan Batson (Susanne Geier)
2014: Workshops Method Acting mit Herbert Fischer
2013: Synchronsprechen bei Marika von Radvanyi
2012: Comedy Intensive Workshop bei Gaston und Thilo Matschke
2012: Michail Tschechow Workshop bei Mario Andersen
2011: The Power of Slow Acting bei Gabrielle Scharnitzky
Theater:
2016: „Welcome Café“ Münchner Kammerspiele R: Matthias Lilienthal
„Störrischer Esel“ Bergerie-Bühne Calvi, Korsika R: Gaston Florin
„Der Zauber des kleinen Prinzen“ Stadttheater Bruneck, R: Georg Büttel
2015: „Dekalog 4“ Bayerische Theaterakademie August Everding R:Katja Ladinskaya
„Les Arts Trompeurs“ Maison de la Magie à Blois, France, R: Georg Büttel
Internationales Theaterfestival UWE Bayerische Theaterakademie August Everding
„Man sieht nur mit dem Herzen gut!“ Goethe Theater Toulouse/Lyon, Frankreichtournée
R: Georg Büttel2014: „Die Michael Ende Nacht“, Theater und sofort R: Gaston Florin
2014:“Störrischer Esel“ Bergerie-Bühne in Calvi, Korsika R: Gaston Florin
„Die Magische Nacht“(nach Michael Ende) Kultursommer Garmisch-Partenkirchen
R: Gaston Florin
2014: „Die 20.Münchner Zauberwochen“ Theater und sofort München R:Gaston Florin
2013: “Katzelmacher“ Theater Schauspiel München R:Torsten Bischof
2012: „Rock Bottom in Berlin“ Musical nach „Chicago“ im Gasteig München R:Vincent Kraupner
„Mysteries“ im Turmtheater Regensburg R: Markus Zink
2011: „Krach in Chiozza“ Theater Heppel & Ettlich R: Christine Neuberger
2010: „Die Allegorie des Umfallens“ Theater Schauspiel München R: Simon Nimar
2009: „Der nackte Wahnsinn“ Studiobühne LMU R: Dr. Stefan Frey
Film:
2015: Soko 5113 – Der verlorene Sohn“ , ZDF, R: Katharina Thalmann
„ Wohnen trotz München“ Constantin Entertainment, Kurzfilmkomödie
„Lady Safe“, ZDF R: Boris Keidies
„Großvaters Nüsse“ HFF München, Schwarze Komödie, HR, R: Nancy Comaldo
„Room 8″ Bavaria Film Produktion, Kurzfilm, R: Tina Menger
„Ibalopo“, HR, R: Matthias Bubenicek
2014: „Freundschaft“ HFF München, HR, R:Simon Denda
„Abgefrühstückt“ HFF München Komödie R:Lukas Baier
2013:“Bad Fittingen-Sterben verboten“,Bavaria Film Productions (Komödie),R: Janine Petrig
2013: „Eifersucht“, Kurzfilm, Medienakademie München, R: Lukas Lehnertz,
2012: „Vettl“ Kurzfilm, Komödie, Medienakademie München, R: Raffael Kreuzer
„Lena Fauch“ . ZDF, Hager Moss Film, R: Kai Wessel
„Gier, Kurzfilm , R: Oskar Krol
„The Way of Love“, Medienakademie München, R: Adriana Jäger
Werbung:
2015: Saturn, R:
DOC Weingart, OVP Media Productions R: Andreas Meir